Wie funktioniert Aktienhandel 2014 - einfach und verständlich erklärt

Wie funktioniert Aktienhandel? Die Börse ist ein großer und wichtiger Bestandteil unserer modernen Gesellschaft. Der Handel mit Aktien ist tagtäglich und rund um den Globus verbreitet. Auch online kann mittlerweile mit Aktien gehandelt werden. Nur ein Mausklick von der großen Welt des Trading entfernt.

Disziplin und gute Beobachtungsgabe

Wie funktioniert Aktienhandel leicht erklärt

Um erfolgreich in den Forex- und Aktienhandel einzusteigen braucht man zunächst ein gutes Basiswissen, dies lässt sich jedoch in Zeiten des Internets schnell aneignen. Dennoch braucht man Disziplin und Durchhaltevermögen um sich behaupten zu können. Auch muss man die Kurse im Auge behalten und wissen wann und wo man in welche Aktie investiert und wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die Aktie wieder zu verkaufen. Ein gewisses Gefühl dafür kann man bei Onlineplattformen für das Trading mit einem Demoaccount gut bekommen. So setzt man nach echten Aktienkursen Spielgeld und kann den Handel unverbindlich ausprobieren, um Praxis zu sammeln. Aber wie funktioniert Aktienhandel jetzt ganz genau? Zunächst unterscheidet man zwischen Aktien, die Anteile an einem Unternehmen entsprechen, Forex Handel, sprich der Handel mit Geld und Währungen und den Rohstoffhandel mit beispielsweise Öl, Gold und Silber. Nun eröffnet man ein Depot, die von Händlern sogenannten Brokern angeboten werden, zu jedem Zeitpunkt kann man das Depot schließen, wenn der Kurs günstig steht und somit Gewinn erwirtschaften. Wie funktioniert Aktienhandel stellen sich viele die Frage. Insgesamt ist es aber nicht so schwer.

Strategie ist die halbe Miete

so funktioniert der Aktienhandel

Wie funktioniert Aktienhandel ist eine gern gestellte Frage. Dabei gibt es die verschiedensten Strategien. Irrtümlich wird oft behauptet, dass man in Aktien investieren sollte, die an einem absoluten Tiefpunkt angelangt sind, da sie ja nur noch steigen können. Jedoch ist dies oft der falsche Weg. Aktien können bis hin zu Bruchteilen eines Cents sinken und haben keinen Stopp, wenn es um den Tiefgang geht. Eine Strategie muss deshalb immer her und ist die halbe Miete auf dem Weg zum Gewinn. Wie funktioniert Aktienhandel? Wer sich diese Frage auch schon immer mal gestellt hat, sollte sich zunächst einen Demoaccount bei einem der zahlreichen Internetbroker erstellen und die nötige Praxis sammeln. Mit diesem virtuellen Geld kann man nichts falsch machen. Wie funktioniert Aktienhandel ohne Einsatz von Geld? Ganz einfach mit einem kostenlosen Demoaccount. Es werden zwar auch keine realen Gewinne erwirtschaftet, jedoch werden auch keine echten Verluste generiert.

zum Broker Vergleich >>

Risikohinweis: Forex, Aktienhandel und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind mit einem hohen Risiko verbunden und sind daher nicht für jeden Anleger geeignet, da Ihr Kapital in gefahr sein könnte. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.