So finden Sie günstige Aktien

zum Aktien Broker Vergleich

So finden Sie günstige Aktien

günstige Aktien finden

Immer wieder stellen sich Investoren die Frage, wie es ihnen wohl möglich ist, den Wert einer Aktie realistisch ermitteln zu können. Bei dem Versuch, diese Frage zu beantworten, ergeben sich dann nicht selten noch mehr Fragen. Was genau ist nun eigentlich eine Aktie, wie wird deren Wert ermittelt und wovon hängt der Wert ab?

Was ist eine Aktie?

Um es relativ kurz zu erklären: Bei einer Aktie handelt es sich um ein Wertpapier, welches einen Anteil am Eigenkapital eines Unternehmens, einer sogenannten Aktiengesellschaft, darstellt. Bei einer solchen Aktiengesellschaft (AG) handelt es sich um eine Unternehmensform, die vor allem für große Unternehmen geeignet ist. Sobald ein Unternehmen an die Börse geht, werden Aktien ausgegeben. Dadurch hat das Unternehmen die Möglichkeit, sehr viel Kapital innerhalb kurzer Zeit zu beschaffen. Da es sich bei einer AG um eine eigene Rechtsperson handelt, liegt die Haftung im Falle eines Konkurses nur auf dem Kapital der AG, wodurch also nur die Aktien selbst und somit die Aktionäre betroffen sind. Die Geschäftsführer hingegen haften nicht mit ihrem privaten Vermögen.

Online Aktienhandel Broker Vergleich

Wie wird der Wert einer Aktiengesellschaft ermittelt?

Der aktuelle Wert einer Aktiengesellschaft wird durch den Gesamtwert sämtlicher Aktien am Markt dargestellt. Zu welchem Wert hingegen eine einzelne Aktie derzeit gehandelt wird, entscheidet der Markt in Form von Angebot und Nachfrage. Die Nachfrage selbst richtet sich in der Regel nach dem jeweils aktuellen Wert einer AG. Um den Wert eines Unternehmens zu bestimmen, werden häufig auch verschiedene Ansichten herangezogen. Dies kann beispielsweise der innere Wert sein, der unter Berücksichtigung verschiedener interner Daten eines Unternehmens ermittelt wird. Da die Berechnung aber anhand unterschiedlicher Methoden durchgeführt werden kann, ist es nicht möglich, in einem solchen Fall von einem absoluten Wert zu sprechen.

Nicht nur Aktienpreis von Bedeutung

Aktienpreise von Bedeutung

Wer sich auf die Suche nach einer guten und vor allem günstigen Aktie begibt, der wird sicherlich in erster Linie auf den aktuellen Preis einer Aktie achten. Grundsätzlich ist das auch gar nicht so verkehrt. Allerdings ist es nur die halbe Miete, denn daneben sind noch einige andere Faktoren von großer Bedeutung, die es ebenfalls zu berücksichtigen gilt. So sollte man unter anderem auch auf den inneren Wert eines Unternehmens achten und diesen mit dem aktuellen Wert am Kapitalmarkt vergleichen. Liegt der innere Wert über dem am Kapitalmarkt, so kann man dies durchaus als positiv ansehen, denn in einem solchen Fall ist davon auszugehen, dass sich die Nachfrage nach einem Unternehmen, welches unterbewertet ist, wohl kaum verändern wird, solange der Kurs am Kapitalmarkt einen Leven erreicht hat, der sich mit dem inneren Wert deckt.

Wie steht es in Zukunft um das Unternehmen?

Investoren, die nicht nur den aktuellen Aktienpreis im Auge haben, sondern auch den inneren Wert eines Unternehmens mit dem Wert am Kapitalmarkt vergleichen, sind schon mal auf einem guten Kurs. Allerdings sollte man niemals vergessen in die Zukunft zu blicken. Was ist mit dem Unternehmen, dem es heute so gut geht, in einem Jahr? Was in fünf Jahren? Wird es dem Unternehmen auch in der Zukunft noch gut gehen? Sind Wertsteigerungen abzusehen? Nur weil ein Unternehmen derzeit auf dem Papier gut dasteht, ist dies noch lange kein Grund für eine Investition - vor allem, wenn die Gefahr besteht, dass der innere Wert schon bald unter den des Kurswertes sinken könnte. Es gibt viele Gründe, die eine solche Entwicklung verursachen können, wie beispielsweise eine Verschuldung oder politische Auswirkungen. Auch solche Aspekte sollten daher stets genau beleuchtet werden.

Aktien Broker Bewertungen

  • Image 9
  • Image 10
  • Image 11
  • Image 12
  • Image 13
  • Image 14
  • Image 9
  • Image 10
  • Image 11
  • Image 12
  • Image 13
  • Image 14
Folgt uns auf